Praxisorientiertes Studium

Das Studium an der Akademie für Betriebs- und Unternehmensführung basiert auf der Kombination von Berufstätigkeit und beruflicher Fortbildung. Die ABU vermittelt praxisorientiertes Wissen.

Beruflicher Aufstieg braucht ein solides Fundament. Schon die Auswahl der Akademie mit ihrem inhaltlichen Konzept ist wichtig und wesentlich für den beruflichen Erfolg. Ein praxisorientiertes Studium gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Besonderer Wert wird auf die Zusammenarbeit mit saarländischen Unternehmen gelegt. So werden Projekte gemeinsam mit Unternehmen unserer Region durchgeführt, die den Praxisbezug des Studiums erweitern. Betriebsbesichtigungen ergänzen und beleben den Kontakt zwischen Studierenden und den Unternehmen.

Durch den Einsatz von Führungskräften aus saarländischen Unternehmen als Dozenten wird eine sinnvolle Verzahnung zwischen Theorie und Praxis erreicht. Kleine Studiengruppen sind Grundlage für den persönlichen Kontakt zu Dozenten und zwischen Studierenden. Sie lassen die Erörterung individueller Fragen und die Besprechung praxisorientierter Fallstudien zu.

Nach nur vier Studienhalbjahren "Betriebswirt/in (ABU)" und nach drei Studienjahren "staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in", das bedeutet natürlich Arbeit. Dafür entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten kontinuierlich weiter und können jede Menge Gelerntes schon in dieser Zeit im Beruf verwenden.